Erbschaft & Scheidung

Ob Scheidung oder Erbschaft – wir stehen ihnen bei

Unsere Makler stehen ihnen zur Seite, wenn es um sensible Immobiliengeschäfte wie einer Erbschaft oder auch nach einer Scheidung geht

Einfach ist ein Verkauf einer Immobilie für den Verkäufer meist nicht. Umso schwerer wird es, wenn ein Objekt nach einer Scheidung oder Trennung aufgegeben werden soll oder muss, oft ist es auch emotional schwierig nach dem Tod eines Anverwandten eine geerbte Immobilie zu verkaufen.

Unsere Fachmakler kennen die Problematik, wir versuchen uns in ihre spezielle Situation ein zudenken und sie bei einer Entscheidung, was mit dem jeweiligen Objekt geschehen soll, respektvoll zu beraten.

Eine Immobilie geerbt?


Es gibt viele bürokratische Hürden, mit denen man sich als Erbe einer Immobilie auseinandersetzen muss. Testamentseröffnung, Erbschein, Erbengemeinschaft, Erbschaftssteuer und vieles andere mehr.

Auf Rücksicht auf Gefühle kann man bei Amtsgericht und Finanzamt nicht rechnen, hier geht es in erster Linie um die rechtmäßige Übernahme, nicht um Trauer oder Verlust.

Fragen über Fragen. Lohnt es sich das Immobilien Erbe überhaupt anzutreten, gibt es Miterben und wie stehen sie dazu, kommt eventuell eine Eigennutzung in Frage oder verkaufe und vermiete ich sinnvoller? Wir beraten Sie und helfen ihnen die für alle Seiten beste Lösung zu finden.

Haus oder eine Wohnung bei Scheidung – was nun ?

Emotional verläuft meist auch der Trennungs – und Scheidungsprozess und eine der Kernfragen ist oft: Was passiert mit dem gemeinsamen Zuhause, sei es eine Wohnung oder ein Haus? Wenigstens einer der Partner benötigt eine neue Bleibe und jeder ist zumindest teilweise finanziell auf sich alleine gestellt.

Wir haben allzu häufig mit dieser Problematik zu tun, sei es Ablauf einer Scheidung, Trennungsjahr, Aufteilung des Eigentums, Zugewinnausgleich und andere Problematiken, die sich ergeben und bieten ihnen unsere Hilfe bei einer verträglichen Lösung an.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner